15 Jahre alt und immer aktuell – Mitgliederversammlung am 21.3.2019

Doris Steinbach (1. Vorsitzende) begrüßte die Anwesenden und stellte fest, dass die Büchereien Engelskirchen und Ründeroth jetzt bereits seit 15 Jahren in Eigenregie geführt werden. Dies sei nur möglich, weil ein tolles Team hinter ihr stehe. Alle Mitarbeiterinnen sind nach wie vor mit Begeisterung bei der Sache, ein harmonisches Miteinander bis hin zu gewachsenen Freundschaften ist hierfür der Garant.
Im Jahresrückblick konnte man feststellen, dass außer den üblichen Ausleihzeiten fast jeden Monat etwas besonderes von den Büchereien veranstaltet wurde, wie z.B. Lesetreff, Bücherflohmarkt, Literarische Weinlese, Adventsfenster und besondere Events für Schulkinder in den Grundschulen. Auch dieses Jahr sind viele Aktivitäten geplant. Eine besondere Herausforderung war die Umsetzug der Datenschutzverordnung.
Ein hoher Anspruch der Leiterinnen Karin Stiefelhagen (Engelskirchen) und Simone Polifka (Ründeroth) ist es, den Buchbestand stets aktuell zu halten. Hierzu trifft sich auch regelmäßig der Neuanschaffungskreis.
Der Vorstand bleibt im Amt. Zur Wahl stand dieses mal nur ein Kassenprüfer an, so dass die Formalitäten schnell erledigt waren.
Ins neue Jahr ist man gut gestartet und man freut sich auf die Leser und Leserinnen und viele neue Bücher!

Das könnte Dich auch interessieren …