Wünsche werden wahr

Nach dem Besuch der beiden Bücherei-Leiterinnen Simone Polifka und Karin Stiefelhagen auf der Frankfurter Buchmesse war der Wunschzettel für Neuanschaffungen besonders groß, denn die Auswahl ist enorm. Doch Bücher sind teuer. Genau zum richtigen Zeitpunkt bescherte der Verein KULTURLeben – da ist der Name Programm – dem Förderverein Büchereien mit einer Spende über € 2000 eine vorweihnachtliche Freude. Die Leser in Ründeroth und Engelskirchen können sich freuen, das Lesevergnügen in der dunklen Jahreszeit ist gesichert.

Das könnte Dich auch interessieren …