Leser von Morgen besuchten Bücherei Engelskirchen

Im Juni besuchte der Kindergarten St. Peter und Paul mit seinen Vorschulkindern die Bücherei Engelskirchen.
Karin Stiefelhagen, Leiterin der Bücherei Engelskirchen, erläuterte  den kleinen Gästen etwas zum Angebot der Bücherei  und wie eine Bibliothek funktioniert
In gemütlicher Runde lauschten dann alle  Maria Schmitz, die aus dem Buch „Wie die Farben in die Welt kamen“ von Oscar-Preisträger William Joyce vorlas. Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch, dass eine Zeit beschreibt, in der es keine Buchstaben gab. Zahlen bevölkerten die Welt, und alles war schön ordentlich… aber auch grau und langweilig. Fünf Freunde beschlossen, dass sich daran etwas ändern musste und so schufen sie 26 Buchstaben von A bis Z. Und plötzlich war ihre Welt nicht mehr langweilig und grau, sondern bunt, vielfältig und farbenfroh. Denn mit den Buchstaben kamen auch die Geschichten ….Maria Schmitz  gelernte Erzieherin und geschulte Lese-Patin konnte ihre Zuhörer für das Buch begeistern.
Im Anschluss blieb den Kindern noch Zeit, in den Bücherkisten zu stöbern oder Spiele aus dem Fundus zu nutzen.
Die Kinder hatten viel Spaß und waren total bei der Sache. So wurde es für alle Beteiligten ein gelungener Vormittag, der bestimmt im nächsten Jahr wiederholt wird.

Das könnte Dich auch interessieren …