Ferienspaßaktion „Naturerlebnis Bücherei“

Zum fünften Mal beteiligte sich der Förderverein Büchereien an der Ferienspaßaktion in Engelskirchen.

Das diesjährige  Motto war „Naturerlebnis Bücherei“ in Zusammenarbeit mit dem Hegering. Mit 15 Kindern im Alter von acht bis zehn Jahren ging es in Begleitung von zwei Jägern und einem Jagdhund durch den Wald  hinauf zur kleinen Ortschaft Burg. Das Haus Safari (Kuriositäten-Museum) in Altenrath bei Lindlar war das Ziel. Hier hatten die Kinder eine einstündige Führung. Danach ging es wieder durch den Wald zurück zur Bücherei, wo sich die Kinder ihr Nachtlager zwischen den Bücherregalen einrichteten. Anschließend wurde bei Taschenlampenlicht gelesen. Die Aktion endete am nächsten Tag nach gemeinsamem Frühstück.

Das könnte Dich auch interessieren …