Leser von Morgen besuchten Bücherei Engelskirchen

Veröffentlicht · Aktualisiert

IMG_1649Im Juni besuchten 17 Vorschulkinder in Begleitung von 2 Erzieherinnen des Kindergartens St- Peter und Paul die Bücherei Engelskirchen.
Karin Stiefelhagen, Leiterin der Bücherei Engelskirchen, erläuterte den kleinen Gästen etwas zum Angebot der Bücherei und wie eine Bibliothek funktioniert
In gemütlicher Runde lauschten dann alle Maria Schmitz, die aus dem Buch „Freddy will kein Frosch mehr sein“ von Nina Spranger vorlas. Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch für Groß und Klein. Eine Geschichte die Mut macht und zum Glück ein Kinderbuch ohne den moralischen Zeigefinger ist! Maria Schmitz gelernte Erzieherin und geschulte Lese-Patin konnte ihre Zuhörer für das Buch begeistern. Es kam sogar so gut an, dass es eine Nachbesprechung im Kindergarten gab.
Im Anschluss blieb den Kindern noch Zeit, in den Bücherkisten zu stöbern oder Spiele aus dem Fundus zu nutzen.
Die Kinder hatten viel Spaß und waren total bei der Sache. So wurde es für alle Beteiligten ein gelungener Vormittag, der bestimmt im nächsten Jahr wiederholt wird. Als Dankeschön überreichten die Kids ein selbstgemaltes Bild, das einen Ehrenplatz in der Bücherei erhielt.

Das könnte Dich auch interessieren …