Autor: Simone Polifka

Das Labyrinth des Fauns

Der neue Roman von Cornelia Funke – poetisch, sprachgewaltig, monumental Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der...

„Jesses Maria“ mit Autorin Carla Berling

Die Lachmuskeln wurden strapaziert an diesem wunderschönen Sommerabend in der ausverkauften Jurte in Kastor.Im überwiegend Damen-besetzten Publikum befanden sich auch einige mutige Männer, die sich dem Titel „Wechseljahre“ und der...

Wo der Tag beginnt

von Sarah Lark Chatham-Inseln, 1835: Die junge Moriori Kimi erlebt die Invasion ihres Landes durch die Maori, sie wird verschleppt und versklavt. Schmerzlich begreift sie, dass die Gesetze ihrer Götter...

Rheinblick

von Brigitte Glaser Deutschland, im November 1972: Niemand kennt das Bonner Polittheater besser als Hilde Kessel, legendäre Wirtin des Rheinblicks. Bei ihr treffen sich Hinterbänkler und Minister, Sekretärinnen und Taxifahrer....

Die ewigen Toten

von Simon Beckett Im 6. Teil der Bestsellerreihe um David Hunter ermittelt der forensische Anthropologe in einem verlassenen Krankenhaus mit schreckensreicher Vergangenheit. Nur Fledermäuse verirren sich noch nach St. Jude....