Literarische Wein-Lese in der Bücherei in Ründeroth

16. Oktober 2017

Draußen war es stürmisch, regnerisch und kalt, aber im alten Ratsaal in Ründeroth war es gemütlich und herbstlich stilvoll dekoriert, so dass man sich sofort wohlfühlte, man ließ die schmuddelige Welt einfach draußen vor der Tür.
Der Förderverein hatte Mike Altwicker von der Buchhandlung Hansen & Kröger eingeladen, neue Bücher vorzustellen und daraus zu lesen. Vor ausverkauftem Haus präsentierte er seine derzeitigen Lieblings-Neuerscheinungen. Herr Altwicker entscheidet nach dem ersten Satz eines Buches, ob es sich für ihn lohnt weiter zu lesen. Bei allen 7 vorgestellten Büchern war dies der Fall, spannende Stellen wurden vorgelesen, aber der Schluss nie verraten.
So war von ihm auch faszinierend zu hören, wie ein Buch letztendlich zustande kommt. Nicht der Autor legt Titel, Cover und Einband fest, sondern ein eigenes Team versucht all diese Dinge möglichst verkaufswirksam miteinander zu verbinden, besonders schätzt Herr Altwicker ein gebundenes Buch mit einem Lesebändchen!

Die Gäste waren begeistert und voll des Lobes über das schöne Ambiente, den guten Wein und die kleinen Häppchen, die gereicht wurden. So hatte man geistige Nahrung durch ein gutes Buch und Wohlbefinden durch ein geistiges Getränk. Es war ein rundum gelungener Abend!

Alle diese Neuerscheinungen und vieles mehr finden sie in den Büchereien Ründeroth und Engelskirchen.

Das könnte Dich auch interessieren...