Rückblick offener Lesetreff

10. Dezember 2016

Lesetreff – welch trefflicher Einfall des Fördervereins! Erstmals in 2016 durchgeführt und die Treffen wurden gerne von interessierten Leserinnen angenommen. 4 x traf man sich, um über ein ausgesuchtes Buch zu sprechen und sich auszutauschen. Die Titel wurden von Maria Schmitz ausgesucht und Passagen jeweils daraus von ihr vorgelesen. Danach sprach man in lockerer Runde über das Buch, das somit aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet wurde. Man musste nicht unbedingt das Buch gelesen haben, konnte einfach zuhören und dann -neugierig geworden- das Lesen nachholen.
Es wurden gelesen: „Sophia oder der Anfang aller Geschichten“ vom Rafik Schami, „Wir sind doch Schwestern“ von Anne Gesthuysen, „Wir kommen mit“ vom Catherine Ryan Hyde und „Der Pfau“ von Isabel Bogdan.
Ein gemütlicher Advents-Lese-Treff beschloss die Serie in diesem Jahr. Bei Tee und Plätzchen wurden Geschichten und Gedichte zur Einstimmung auf Weihnachten von jedem der wollte vorgetragen. Es war ein besinnlicher, aber auch fröhlicher Abend, mit noch unzähligen Geschichten und Erinnerungen aus der eigenen Kindheit.


Man war sich einig, der offene Lesetreff wird fortgesetzt!

Das könnte Dich auch interessieren...