Förderverein Büchereien für Engelskirchen e.V. engagiert sich

8. Juni 2013

Großer Bücher-Flohmarkt in und an der Bücherei Engelskirchen

Wochenende 22./23. Juni 2013

Wieder einmal veranstaltete der Förderverein Büchereien Engelskirchen e.V. einen großen Bücher-Flohmarkt. Viele Bücher und andere Medien wechselten den Besitzer. Dennoch blieb den ehrenamtlichen Mitarbeitern Zeit für Gespräche und Informationen rund um die Bücherei in Engelskirchen. Dass einige neue Leser gewonnen werden konnten, zeigt einmal mehr wie erfolgreich die Arbeit der Förderverein Crew einzustufen ist.
Besonders freute sich das Team des Fördervereins über den Besuch der Kids von der Katholischen Kindertagesstätte St. Peter und Paul aus Engelskirchen. Für die Kinder wird es bald ernst, denn sie kommen dieses Jahr in die Schule und da kann man nicht früh genug erfahren wie wichtig Lesen ist
und

 

Tag der offenen Tür der Bücherei Ründeroth

Am gleichen Sonntag öffnete die Bücherei im Alten Rathaus Ründeroth ihre Pforten. Anlass war das Kunst Kinder Sommerfestes der Atelier-Werkstatt, die ebenfalls im Alten Rathaus ansässig ist. Die Atelier-Werkstatt  präsentierte ein Figurentheater und lud zum Basteln, Malen und Spielen ein. Gerne nutzten viele Besucher diesen Tag, die Bücherei zu besuchen und kennen zu lernen. Die ehrenamtlichen Mitarbeite-rinnen standen gerne Rede und Antwort und informierten über die Medienauswahl in den Büchereiräumen. Das Team vom Förderverein freute sich besonders über den Besuch vieler Familien mit Kindern. Schließlich kann der Nachwuchs nicht früh genug in die Welt der Bücher eingeführt werden. Einige neue Leser waren von dem Angebot der Bücherei überzeugt und erwarben Leseausweise. Dass es auch für Leib und Magen etwas gab, war wohl selbstverständlich – nach so viel Kunst und Literatur.

Das könnte Dich auch interessieren...