Wandertag der Büchereifreunde – Besuch im Bilderbuchmuseum Troisdorf

8. März 2010

Obwohl die Frühlingssonne fehlte und die Heide erst im Spätsommer blüht, war die Wandergruppe der Büchereimitarbeiter und Freunde von der Landschaft der Wahner Heide begeistert. Aufgrund des Wandertipps der OVZ im August 2007 entschied sich Doris Steinbach, Vorsitzende des Fördervereins, für dieses Ziel.

DIGITAL CAMERA

Im März startete die Gruppe am Wanderparkplatz zwischen Troisdorf und Altenrath. Über offene Heideflächen mit sandigen Böden und Waldwegen mit geringen Steigungen erreicht man nach 1 ½ Stunden die Burg Wissen in Troisdorf. In diesem wunderschönen alten Gebäude findet man das Bilderbuchmuseum mit 24.000 Bilderbüchern. Bis zum 18.04.2010 bietet das Museum außerdem die Sonderausstellung „Märchenhafte Fantasien“ von Lisbeth Zwerger, eine vielfach ausgezeichnete Künstlerin im Bereich der Märchenillustration. Die Führung einer Museumspädagogin machte den Aufenthalt zu einem Erlebnis für Jung und Alt.

Die Einkehrmöglichkeit im „Café Remise“ wurde anschließend genutzt, um gestärkt durch Kaffee und Kuchen die zweite Hälfte des Wanderweges (ca. 60 Minuten) zurückzulegen.

Das könnte Dich auch interessieren...